DIE HAUPTSTADT – HARFE

Für Ihr special Event: die Hauptstadtharfe!


Hinterlasse einen Kommentar

DEJA NOVA spielt für Askania

getting ready for the gig- im Castuit von www.sthenno.net

getting ready for the gig- im Castuit von http://www.sthenno.net

Askania, da klingelt es bei manchen….Die Berliner Uhren-Manufaktur, nicht wegzudenken aus der Hauptstadt,  stellte am Donnerstag ihre neue Uhr “Quadriga” der Presse und ausgewählten Kunden im Kempinski vor.

Harfe für Askania-Foto by Stephan Pentz, tausend Dank! Catsuit von www.sthenno.net

Harfe für Askania-Foto by Stephan Pentz, tausend Dank! Catsuit von http://www.sthenno.net

Harfen- Musik unterhielt die Gäste zunächst solo zum Empfang, dann zwischen den Reden und am späteren Abend im Duo mit Shota, meinem tollen Kollegen am 7string Bass.

DEJA NOVA DUO im Kempinski. Foto by Stephan Pentz, Danke!

DEJA NOVA DUO im Kempinski. Foto by Stephan Pentz, Danke!

Nächste Woche spielen wir wieder in gleicher Besetzung bei einem tollen Fest im -hittlerweile- hippen Neukölln!(nicht für Heinz Buschkowsky, der Auftritt solo kommt erst im Dezember :-) ) !

Hier ein tolles Foto by  Holm Sohn von Shota…., danke , lieber Holm!

Viele nette Gäste waren dort und sprachen uns auf die Musik an- die Schauspielerin Barbara Schöne saß fast du ganze Zeit vor uns und applaudierte ( Ich habe, wie mir ein sehr netter Askania- Mitarbeiter erzählte, die gleiche Askania-Uhr wie Barbara Schöne …. und zwar die “Greenmaster”  in rot ( ich liebe Taschenuhren und diese ist besonders schön) .

Außerdem traf ich noch viele nette Bekannte, zum Beispiel , Ralph Ehrlich, Vorsitzender der Berliner Aids-Hilfe.

mit Ralph Ehrlich, Vorsitzender der Berliner Aids Stiftung- photo by http://www.holmsohn.com/

mit Ralph Ehrlich, Vorsitzender der Berliner Aids Stiftung- photo by http://www.holmsohn.com/

Mein alter Bekannter Julian F. Stöckel  hat mich noch nie in meinem Castuit gesehen, dabei habe ich ihn jetzt schon bestimmt zwei Jahre, (Kristyna Schmyrgarjew von www.sthenno.net hatte ihn mir damals auf den Leib geschneidert) sein Kommentar war: ” Simonetta, hast du jetzt einen Imagewechsel?” ;-)

Zu Hause im Büro angekommen empfing ich gleich einen Anruf mit einer Anfrage … so soll es sein :-) !

zu Hause im Büro nach dem Auftritt

zu Hause im Büro nach dem Auftritt

Ein sehr schöner Abend! Danke an Askania !

 


2 Kommentare

K-Police by DN3 – DEJA NOVA TRIO – Harfe, 7 string Bass und Drums

DEJA NOVA TRIO DN3 gets Karma

DEJA NOVA TRIO DN3 gets good Karma

hier wieder mit E-Drums von Marco-Fotos in den Videos von mir.


3 Kommentare

A Day at the Races ( Ein Tag beim Rennen- mit Harfe und Pferden)

Letzte Woche: ein Auftritt, der riesigen Spaß gemacht hat- und zwar auf der Trabrennbahn Mariendorf zum “Barock-Renntag”  innerhalb der Berliner Derby-Woche.

Ein glamouröses Event und die Pferde waren eines schöner als das andere….Besonders hat es mir “Verso” angetan, der erst am nächsten Tag zum Rennen antreten sollte und mit mir regelrecht gekuschelt hat:

Ich wette zwar nicht  bzw habe noch nie gewettet, aber die Atmosphäre war spannend ! (Ob Verso das Rennen gemacht hat???)

Die Fotos hat übrigens der tolle Fotograf Marcus Lienhardt gemacht, mit dem ich unbedingt wieder einmal zusammenarbeiten wollte (Es gab sooo viele coole Fotos, hier nur eine kleine Auswahl…).

Auf einer Bühne direkt vor der Rennbahn, wunderbar illuminiert und klangtechnisch aufs Feinste verstärkt, konnte ich spielen:

Hier ein Foto mit charmantem Conferencier Guido Böhm von den Residenzkonzerten , der mich gekonnt abmoderiert hat.

Ein so schöner Tag,  an den ich noch lange zurückdenken werde !

 

 

 

 


Hinterlasse einen Kommentar

DEJA NOVA TRIO (DN3) performs another classic (Amy´s Song)

HIER geht es zum Video

Gestern kamen meine beiden Jungs vorbei, um noch ein neues  DEJA NOVA TRIO (DN3) -Video zu filmen, wie angekündigt :-) .

Geniale Bass-Filling von Shota

ganz zu schweigen von Marco´s coolem Beat

 

Der Song ist einer von unseren Lieblings-Songs unserer Lieblings-Künstlerin, die wir alle sehr vermissen!

Enjoy!

 

 


Hinterlasse einen Kommentar

Ganz schön außer Puste- Harfe mit Electro Drums gets LOUD! :-)

Marco, unser Drummer im DEJA NOVA TRIO, kam vorbei um sein neues Electro-Schlagzeug ( in einer kleinen Version) zu testen…

WAHNSINN, was das alles so kann! KLICK HIER FÜR DAS VIDEO

Wir haben ein bißchen herumgeprobt und entschlossen spontan, den Song aufzunehmen  (so spontan , daß man Marco´s Hände im Video fast nicht sehen kann …ooops … lol , he still looks really cute :-) ) .

Und bald kommt wieder etwas Neues vom Trio …


Hinterlasse einen Kommentar

DEJA NOVA TRIO (DN3) spielt S.Y.N. !

Vor ein paar Tagen kamen  Shota ( mein langjähriger DEJA NOVA Partner) und  ich zusammen, um Marco , den neuen Mr.Wonder-Drummer, den “verrückten” Italiener, der das erste Mal Sauce Napoli probiert hatte, als er erwachsen war (wahre Geschichte!) zu testen…

So sieht DN3 mit ihm aus:

Mit Shota bin ich ja schon als DEJA NOVA DUO ziemlich erfolgreich unterwegs: Hier ein Foto von Shota von Andreas Meyer (http://www.meyer-fotos.de/)

Und, was soll ich sagen, es groovte ungemein, selbst ohne großes Drumset- das passiert nur, wenn ein echter Profi am Werk ist, Welcome, Marco, to DN3 !

Unser Repertoire umfasst fast 90 Titel- die greatest Hits aus den `60s, `70s , `80s, `90s und jetzt!

Und was sollen die großen Worte ohne Beweis? Hier das Video- viel Spaß beim Hören, Schauen, Grooven

 

 

 

 


Hinterlasse einen Kommentar

Harfen-Engel beim alten Berliner Freund

Na, wo bin ich denn hier wieder? Genau, im Deutschen Historischen Museum auf der Berliner Prachtstraße “Unter den Linden”, wo ich abermals sehr malerisch mit der Harfe vor dem großen Stein-Engel platziert war. Ein sehr beliebtes Foto-Motiv nicht nur bei mir :-) ;  fast alle Teilnehmer wurden vor meiner Bühne gemeinsam mit mir fotografiert.

Dieses Mal spielte ich übrigens für eine große amerikanische Investment-Gruppe, die auch den Knabenchor aus Dresden gebucht hatte; sehr gekonnt warteten die Jungs auf ihren Auftritt:

Es gab für die Teilnehmer des großen Events auch eine edle Broschüre — hier die Seite 1: :-)

Und mittlerweile kennen mich die Mitarbeiter des Museums und helfen gekonnt und ungefragt.

Eine tolle Location mit langer Geschichte- ich hoffe, ich komme bald wieder her, es macht immer riesigen Spaß , gerade hier Harfe zu spielen!

 

 

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 3.724 Followern an