1 Harfe, 1 Bass, einige Drums , 1 Vorsitzender und 1 Präsident

Das neue Jahr könnte doch nicht schöner beginnen, oder? Nach zwei Wochen "Zwei auf einer Bank" in der Bar Jeder Vernunft und einem Auftritt mit meiner Cellistin wurde ich wieder einmal mit Drums und EBass gebucht, dieses Mal für den Neujahrs-Empfang vom BP Europa SE. Der Neujahrs-Empfang fand im Atrium der F.A.Z. statt; das Gebäude... weiterlesen →

DEJA NOVA opens for Max Raabe

Es ist absolut magisch: Der erste offizielle Auftritt von der ganz neuen DEJA NOVA DELUXE  band( mit Gast-Vocalist Bryant Heart) war ein ganz besonderer: Wir haben sozusagen als Vorband für Max Raabe gespielt .... das ist fast wie ein wahrgewordenener Traum... DEJA NOVA DELUXE  band ist mein Cover-Band- Projekt : wir spielen große Klassiker der 50er... weiterlesen →

Nevio: „DalVivo“ und die Hauptstadtharfe

Letztes Jahr, vielleicht können sich einige noch daran erinnern, begleitete ich Nevio auf seinem record release Konzert . Dieses Jahr ergab sich wieder eine so schöne Gelegenheit,  und ich freute mich sehr, als er mich anrief und fragte, ob ich wieder dabei wäre. Ich mußte natürlich nicht überlegen und sagte sofort : "Klar!" Das Ende Nevios... weiterlesen →

Big Gig

Nach vielen schönen und fruchtbaren Proben wurden  wir  mit THE DEJA NOVA BAND  von Bombardier  für die Innotrans gebucht. Bombardier stellt ja nicht nur S- und U-Bahnen her sondern baut auch erfolgreich an Flugzeugen ; der große Schriftzug von Bombardier begrüßt jeden am Hauptbahnhof, der mit dem Zug nach Berlin reist... Um einen reiblungslosen Ablauf... weiterlesen →

Studio Tag

Jetzt war es soweit! Der Termin im Tonstudio stand vor der Tür! Wir haben im gleichen Studio in der Schönhauser Allee aufgenommen wie auch letztes Mal. Und zwar diese 4 Songs : 1. Games In The Moonlight , medium Tempo -diesen Song haben wir ja auch schon in der alten Besetzung aufgenommen.....jetzt mit noch mehr... weiterlesen →

Die Harfe : Das Bandgirl vs. The Soloist

Auf diesen zwei Fotos arbeite ich gerade an unserem Band-Song  "Little Bit Of Something" : Techno on the Bottom, Harfe obendrauf und Brasilien in der Mitte, ein supercooler Tanz-song. Ein wenig sexy, und im Refrain singen wir " I need a little bit of something in the morning , the morning, morning..."  (Ich brauche ein... weiterlesen →

Always Falling

The Deja Nova Band performs Always Falling with Guest Vocalist the very wonderful Shannon Buchungen unter office@hauptstadtharfe.de  oder hier 

DEJA NOVA TRIO …on The Radio … und auf Bob´s Party [***ALL NEW BAND COMING JULY 14th 2012***]

Diese Woche war eine unglaublich volle Woche, nicht nur für mich auch für  meine wunderschöne Band das DEJA NOVA TRIO, denn wir nahmen eine 6-Song-EP im Tonstudio auf! Dani, Shota, Nico und ich waren 8 Stunden im Tonstudio, und , ich kann euch versprechen, es hat sich mehr als gelohnt... Viele neue Songs, die alle sehr geschmackvoll von der Band performt... weiterlesen →

Sunday, Monday … Funday

Ein wundervoller Tag, neue Blumen gepflanzt, das Studio etwas aufgeräumt, gefühlte 5kg Beethoven-Noten sortiert, ein Video geschossen,  Küche neu dekoriert (nachdem wir  das Video darin aufgenommen haben), mit einem alten Bekannten gesprochen, neue Songs gelernt,eine tolles neues cafe entdeckt.... Manchmal ist es herrlich zu merken, daß man glücklich ist, wenn man glücklich ist. Das war alles, was... weiterlesen →

-Die WM

Mein Kommentar zu den " musikalischen Ergüssen", die wir  seit Beginn der WM "geniessen" können Vuvuzela ist halt keine Harfe:-)

-Harfenistin Simonetta in der Berliner BZ

Hier ein Mini-"Auftritt" in der BZ, der bekanntesten Tageszeitung aus Berlin. ...natürlich um die Hälfte gekürzt und im Wortlaut nicht mehr original. Das dazugehörige Foto in der Print Ausgabe war auch nicht das, das ich der BZ geschickt hatte.....aber : IMMERHIN;-)   #event #eventmusic #eventmusik #harfe #harp #harfenistin #harpist #harfistin #harfinistin #harfeberlin #musikerin #musikerinharfe #musikerinberlin... weiterlesen →

-A Tribute to DAG!

Anfang des Jahres ist die Berliner Partywelt um einen schillernden kreativen Kopf ärmer geworden: Dag! Harbach ist verstorben. Anläßlich seines Todes haben wir ihm (am Rosenmontag, seiner Beerdigung und seinem Geburtstag!)im Felix einen gebührenden Abschied bereitet: Seine jahrelange Freundin (und Muse) Britt Kanja (mit der ich einige berauschende Lesungen bestritt) hielt eine ergreifende Rede (natürlich... weiterlesen →

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: