DEJA NOVA TRIO bei KPM

Ich freue mich immer wieder, wenn ich an Orten spiele, an denen ich tolle Auftritte hatte. Dieses Mal durfte ich mit meinem DEJA NOVA TRIO ein Firmen- Event -Abend einer großen britischen Investment- Firma untermalen Hier durfte ich auch schon den Geburtstag von der Queen musikalisch an der Harfe zelebrieren. Und heute konnte ich mit... Weiterlesen →

Hauptstadt-Harfe im Reichstag

Ein so schöner Sommer voller feiner Auftritte ! Wieder einmal gab es Eventmusik an der Harfe im Käfer Dachgarten im Reichstag Wie bei fast allen vergangenen Auftritten mussten meine Harfe, das Equipment und ich selbst durch die Security..... Das tolle ist, daß ich auf dem Weg ins Restaurant ein paar Fotos knipsen durfte - so... Weiterlesen →

One minute of … C.o.P.

https://www.youtube.com/watch?v=UHSG65XqWXo R.I.P. Vangelis ! Der griechische Komponist starb vergangene Woche in Frankreich. Mit meiner Version von einer seiner berühmtesten Filmmusiken möchte ich ihn musikalisch ehren: https://www.youtube.com/watch?v=UHSG65XqWXo Musikalisches Entertainment an der Harfe von Simonetta: einzigartig, emotional, überraschend. Unverbindliche Anfragen unter: office@hauptstadtharfe.de oder HIER:

Eventmusik in Berlin Mitte

Wenn es ein Firmenjubiläum zu feiern gibt, muss eine feine Eventmusik her- ich habe mich sehr gefreut, gefragt zu werden, ob ich dafür mit meiner Harfe Zeit habe.... In so einem schönen Restaurant wie dem Bless paßt die Harfenmusik doch wirklich wie die Faust aufs Auge 🙂 Ganz gespannt auf die Gäste konnte ich noch... Weiterlesen →

Back to Dessau

In Dessau konnte ich ja schon ein paar mal auftreten und freute mich sehr, als der Kunde mich wieder anfragte. Ganz viele tolle Zuhörer und- seher waren dort, teilweise extra angereist um mich zu hören. Autogramme wurden auch geschrieben 🙂 . Ihr seht, es war ein ordentliches Programm. Die Mitarbeiter des Hauses waren wirklich zuvorkommend... Weiterlesen →

Geburtstag in Wolfsburg

Ob ich zum 85ten Geburtstag der Mutter einer lieben Bekannten Eventmusik spielen möchte, wurde ich gefragt. "Klar, das mache ich doch sehr gerne", war meine Antwort, und in Wolfsburg war ich, zumindestens mit meiner Harfe ,schon eine Weile nicht mehr! Oh, so ein hübscher Kuchen! Viel zu hübsch zum Anschneiden und Essen :-). Vor meinem... Weiterlesen →

Ein Abend im Adlon

Wie dankbar ich bin, noch mit meiner Harfe auftreten zu dürfen in dieser verrückten Zeit ! Im Adlon bin ich ja auch besonders gerne 🙂 . "Backstage" ist es unauffällig anzukommen ( so kann  ich als Harfenistin  die Gäste perfekt überraschen!)  und  mit Hilfe der aufmerksamen Mitarbeiter geht es immer sehr schnell: Wintergarten im Adlon... Weiterlesen →

Titelblatt der MOZ

"... ein Glanzlicht zur Vorweihnachtszeit ... " Danke an die Märkische Oderzeitung! unverblindliche Anfragen unter: office@hauptstadtharfe.de oder unter dem Kontaktformular:

Ich weiß, wovon ihr wahrscheinlich geträumt habt …

https://www.youtube.com/watch?v=NQg5UBP26xg Am zweiten Weihnachtsfeiertag ein neuer Gruss an der Harfe von mir an euch - nicht mit der Bing Bang Theory aber mit dem wohl bekanntesten Lied, das "Big Bing" - Bing Crosby gesungen hat- ein Titel des Komponisten Irving Berlin.... viel Freude damit ! Unverbindliche Anfragen für überraschende Musik an der Harfe Ihre private... Weiterlesen →

Preis für Popkultur mit der Hauptstadtharfe

Stolz erhebt sich das Tipi zwischen dem Kanzleramt und der "schwangeren Auster", dem Haus der Kulturen der Welt. Im großen Bruder der Bar Jeder Vernunft , wo ich ja die letzten 10 Jahre bei " Zwei auf einer Bank" gespielt habe, wurde an diesem Abend der Preis für Popkultur vom Verein für Popkultur vergeben. Zur... Weiterlesen →

Sommerfest mit Harfenmusik

Die Tage werden kürzer und kälter - da erinnere ich mich gerne an den Sommer mit schönsten Auftritten wie diesem zum Beispiel: Ein Sommerfest in einem wunderschönen Garten: Mittten im Grünen mit Teich und großer Bühne - eine wirklich schöne Location zum Harfespielen! Zwei Sets in zwei Outfits umfaßte die Livemusik - wie immer extra... Weiterlesen →

One minute of … Thais Meditation / Massenet

Die wundervolle Thais Meditation von Massenet kennt ihr sicherlich für Violine und Orchester oder in diversen Duos . Ich hatte es schon öfters im Orchester gespielt - die Harfe hat dort viel zu tun mit gebrochenen Akkorden. Aber als Solo- Harfenistin wollte ich immer meine eigene Version davon spielen; jeder Musiker fühlt ja die Musik... Weiterlesen →

One Minute of … Grieg

  Da ich Solveigs Lied aus der Peer Gynt Suite von Edvard Grieg bei meinem letzten Auftritt ( Link hier ) gespielt habe und mir dieses Stück sehr ans Herz gewachsen ist, habe ich eine kleine Aufnahme davon gemacht: Der See , den man sieht, ist der schöne Wolzensee- bei einem Ausflug konnte ich die... Weiterlesen →

Der letzte Auftritt vorm 2.Lockdown

"Morgenstern liest Morgenstern" - auf die Lesung mit Ralph Morgenstern und Freunden (Alexandra Kamp, Nicolai Tegeler, Nadine Schori und mir) hatte ich mich besonders gefreut. Habe ich doch extra die beiden Titel "Morgenstimmung" und "Solveigs Lied" für die Harfe extra umgeschrieben und einstudiert. Auf die tollen Darsteller freute ich mich  natürlich auch, wollte ich doch... Weiterlesen →

Märchenhafte Musik zur Fotochallenge in der Österreichischen Botschaft

Im Rahmen der Wintermärchen Foto-Challenge begeisterte die ÖW Berlin neun deutsche Content Creators für Österreich und machte das  Land zahlreichen potenziellen Österreich-Urlaubern schmackhaft. Da Harfe ja so wunderbar zum Thema Märchen paßt, wurde ich für diese schöne Veranstaltung mit meiner Eventmusik an der Harfe angefragt...zu Österreich habe ich ja eine spezielle Verbindung, habe ich doch... Weiterlesen →

DEJA NOVA TRIO wieder bei der Sparkasse

Die Neujahrsempfänge der Berliner Sparkasse, einem sehr lieb gewordenen Kunden, wurden wieder musikalisch von meinem DEJA NOVA TRIO umrahmt. Es gab tanzende Gäste und viel Applaus .....Denen hat es wohl genau so viel Spaß gemacht wie uns 🙂 . Live Musik ist doch ein wichtiger Teil bei Firmenevents- sie erzeugt eine Atmosphäre positiver Energie, die... Weiterlesen →

Happy 250, Mr. Ludwig van Beethoven

Der erste Satz der Mondscheinsonate - so oft interpretiert auf dem Klavier und auf diesem relativ leicht zu spielen. Auf der Harfe jedoch wird es sehr selten, fast nie, dargeboten- denn gibt es eine Menge Pedalarbeit , und die Melodieführung sowie Dynamik bringen einige Schwierigkeiten mit sich- die zu üben sich aber lohnt... Hört selbst:... Weiterlesen →

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: